Aktuell

Bericht zum Jugendfeuerwehrkurs 2016

Link zum Bericht







Jugendfeuerwehren im Kanton Solothurn
Die Feuerwehren im Kanton sind auf der Suche nach neuen Rekrutierungsmöglichkeiten – das Betreiben einer Jugendfeuerwehr ist eine Möglichkeit.

Den Jugendlichen das Feuerwehrhandwerk beizubringen, hat den den Vorteil, dass sie beim Übertritt in die ordentliche Feuerwehr bereits wissen, wie das Handwerk funktioniert und was sie erwarten wird. Deshalb werden die Jugendfeuerwehrler an den gleichen Gerätschaften ausgebildet und die selben Abläufe eintrainiert wie bei der Erwachsenen-Feuerwehr.

Im Kanton Solothurn bestehen insgesamt 9 Jugendfeuerwehren:
• Jugendfeuerwehr BeLoSe (Bellach, Lommiswil, Selzach)
• Jugendfeuerwehr Bucheggberg (Bezirk Bueggberg)
• Jugendfeuerwehr Grenchen
• Jugendfeuerwehr Luterbach
• Jugendfeuerwehr Olten
• Jugendfeuerwehr Schönenwerd
• Jugendfeuerwehr Weissenstein (Langendorf, Oberdorf, Rüttenen)
• Jugendfeuerwehr Niedergösgen
• Jugendfeuerwehr Gäu (Bezirk Gäu)